aus der RC-Truck & Crawler Welt

3D Druck im Modellbau Info & Bilder hier !


Projekt im Aufbau 1/14 (Mercedes-Benz Arocs 6X6 Trial) Info & Bilder  hier !

 

Projekt im Aufbau 1/14 (Scania Hauber Torpedo Longline) Info & Bilder  hier !


Crawler 1/10 (Defender D90) Info & Bilder hier !


Modellbau-Termine 2021 hier !


Der neue Volvo FH16-750 6x4 Timber-Truck von Tamiya !!!


Der neue Volvo FH16-750 von Verkerk !!!

Derzeit in der Entwicklung von Verkerk Modellbau: Der Volvo FH16-750. Möchten Sie die Garantie, dass Sie die erste Produktionsserie nicht verpassen? Sie können das Modell auf dieser Seitevorbestellen.

 Ein Überblick über die Entwicklungen und Spezifikationen:Hochdetailliertes Chassis aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Vorderachse mit Luftfederung und einer spielfreien Spurstange aus Aluminium.

Hinterachse mit Differenzial, (optische) Hinterradfederung und angetrieben von einem Servonaut-Lkw-Motor und einer realistischen

Kardanwelle mit detailreichen Gelenken aus Metall. Der gesamte Antriebsstrang ist kugel- und spielfrei ausgeführt.

Felgen in einer Kombination aus Aluminium / Kunststoff, montiert mit 1,6 mm Schrauben und Schrauben.

Neu entwickelt unter der Michelin-Lizenz: Gummireifen. Sehr detailliert in der Flanke mit breiten Supersingles mit Spritzwasserrinne auf der Rückseite.

Komplette Kabinenkarosserie (weißer ABS-Kunststoff) mit allen Chromteilen, Spiegelsatz, Sonnenklappe und Spoiler, Türgriffe und so weiter. Ebenso ein kompletter Innenraum.

Dashboard für europäische oder britische Fahrer. Die Armaturenbretter sind im  Modellbausatz für linkes und rechtes Lenkrad, Scheibenwischer und Scheibenwischerabdeckungen für das linke und rechte Lenkrad sowie den Fahrersitz enthalten.

Serienmäßig mit Hochdachversion, Seitenteilen / Kotflügeln, Dach- und Seitenspoilern, Luftansaugung mit Gummi-Akkordeonbasis, Dachantennen und Volvo FH16 750 Aufkleberset mit allen gängigen Typen.

Scheinwerfer, Rückleuchtengehäuse und Armaturenbrett sind für den funktionalen Einbau mit Elektronik vorbereitet.

Alle notwendigen Montagematerialien und Kugellager sind enthalten.

Der Kraftstofftank kann auch als Batteriehalter fungieren.

Eine umfassende Installationsanleitung in mehreren Sprachen wird unterstützt.


Neues von Tamiya

Tamiya.de

TAMIYA erweitert mit dem Mercedes-Benz Actros 3363 6x4 GigaSpace Pearl-Blue vorlackiert seine RC LKW-Serie um eine weitere deutsche 3-Achs-Zugmaschine. Mit dem 538 mm langen und rund 3 kg schweren Bausatzmodell lassen sich beeindruckende Gespanne zusammenstellen. Unter dem nach vorne kippbaren Fahrerhaus findet sich die bewährte und robuste Tamiya-Trucktechnik. Ein kräftiger Elektromotor gibt über ein schaltbares 3-Gang-Schaltgetriebe seine Kraft an die beiden Hinterachsen ab. Ein detailgetreuer Aluminium-Leiterrahmen verleiht dem Modell die erforderliche Stabilität und Flexibilität. Dank seines hohen Eigengewichts und einer Sattelplatte lässt sich der Mercedes-Benz Actros 3363 mit zahlreichen TAMIYA und CARSON-MODEL SPORT Aufliegern koppeln. Mit der optional erhältlichen Multifunktionseinheit können nahezu alle Sound- und Lichtfunktionen des Vorbildes simuliert werden. Das Original wird von einem 15,6-Liter Reihen-6-Zylinder Dieselmotor (Euro 6 Bluetec) mit 463 kW (630 PS) angetrieben und kann Lasten mit bis zu 250 Tonnen transportieren. Der Mercedes-Benz Actros 2 hatte sein Debüt 2011 und wurde 2012 zum „Truck oft he Year“ gewählt.

 


Bildergebnis für tamiya arocs

Bereit für die Baustellle? TAMIYA präsentiert den ersten Muldenkipper-Truck in der Mercedes-Benz Arocs 3348 Version! Die Mulde besteht aus einem stabilem ABS Teil und hat eine bewegliche und automatisch entriegelnde Heckklappe. Die Zuladung beträgt max. 10Kg und die Mulde kann über die optional erhältliche ACU-01 Spindelantriebseinheit per Funk gekippt werden.

Das unverwechselbare Design des neuen Arocs ist so außergewöhnlich wie der LKW insgesamt. So wurde bei dem speziell für Baufahrzeuge entwickelten Look ein Kühlergrill in der sogenannten Baggerzahn-Optik verbaut, welcher die Botschaft: “Durchbeißen und Zupacken“ vermitteln soll. Passend zum robusten Erscheinungsbild sind am Stoßfänger spezielle Schutzgitter für die Lichtanlage angebracht.

Mit dem 576 mm langen und rund 3,5 kg schweren Bausatzmodell lassen sich beeindruckende Gespanne zusammenstellen. Unter dem nach vorne kippbarem Fahrerhaus findet sich die bewährte und robuste TAMIYA-Trucktechnik. Ein neuer Mighty-Tuned 35T Elektromotor gibt über ein schaltbares 3-Gang-Getriebe seine Kraft an die beiden Hinterachsen ab. Ein detailgetreuer Aluminium-Leiterrahmen verleiht dem Modell die erforderliche Stabilität und Flexibilität.
Für die Mulde wurde ein spezieller Zusatzrahmen verbaut, der das Modell besonders stabil macht.
Am hinterem Teil des Rahmens kann ein Zugmaul (z.B. Carson 500907182) angebaut werden und damit Anhänger ziehen.

Mit der optional erhältlichen Multifunktionseinheit können nahezu alle Sound- und Lichtfunktionen des Vorbildes täuschend echt simuliert werden.


Bildergebnis für tamiya arocs

Ein echtes Arbeitstier! - Das Original des Mercedes-Benz Arocs 3363 6X4 M-Fahrerhaus Classic Space ist für den härtesten Einsatz auf Baustellen konzipiert worden. Tamiya präsentiert dieses schöne Fahrzeug nun als voll funktionsfähigen RC-Truck im Maßstab 1:14.

Das unverwechselbare Design des neuen Arocs ist so außergewöhnlich wie der LKW insgesamt. So wurde bei dem speziell für Baufahrzeuge entwickelten Look ein Kühlergrill in der sogenannten Baggerzahn-Optik verbaut, welcher die Botschaft: “Durchbeißen und Zupacken“ vermitteln soll. Passend zum robusten Erscheinungsbild sind am Stoßfänger spezielle Schutzgitter für die Lichtanlage angebracht.

Mit dem 529 mm langen und rund 3 kg schweren Bausatzmodell lassen sich beeindruckende Gespanne zusammenstellen. Unter dem nach vorne kippbaren Fahrerhaus findet sich die bewährte und robuste TAMIYA-Trucktechnik. Ein kräftiger Elektromotor gibt über ein schaltbares 3-Gang-Getriebe seine Kraft an die beiden Hinterachsen ab. Ein detailgetreuer Aluminium-Leiterrahmen verleiht dem Modell die erforderliche Stabilität und Flexibilität.

Dank seines hohen Eigengewichts und einer Sattelplatte lässt sich der Mercedes-Benz Arocs 3363 mit zahlreichen TAMIYA und CARSON-Aufliegern koppeln. Mit der optional erhältlichen Multifunktionseinheit können nahezu alle Sound- und Lichtfunktionen des Vorbildes täuschend echt simuliert werden.


Bildergebnis für tamiya king hauler black matt

 Der Grand Hauler schwarz (Matt) Metallic ist ein weiteres Highlight aus der TAMIYA 1/14 Truck Serie. Er basiert auf dem legendären King Hauler (Artikel 300056301) – dem „Urvater“ aller TAMIYA LKW´s.

Die King Hauler Karosserie wurde dabei einer gründlichen Tuning-Kur unterzogen und beinhaltet zahlreiche neue und geänderte Teile nach dem Vorbild der aktuellen amerikanischen Truck-Tuningszene. 

Die Karosserie, H, P und Q12/Q15 Teile wurden in schwarzem Kunststoff produziert und vorlackiert in TS-40 Metallic Schwarz (Matt).

So bauten die TAMIYA Designer neu Metallteile, verchromte Kunststoffteile für einen neuen unverwechselbaren Look. Weiterhin besitzt der neue Grand Hauler einen längeren Rahmen im Vergleich zum King Hauler und macht ihn damit zu einem echten Show-Truck!


Neues von Carson

Bildergebnis für goldhofer carson neu

Goldhofer TU4 Tiefladeanhänger

- Bausatz, Stahlblech lasergeschnitten, Einteilige Auffahrrampen (manuell klappbar und verstellbar)
- Drehgestell doppelt kugelgelagert
- Achsen blattgefedert mit Pedelausgleich
- Abstützung hinten manuell verstellbar
- 7-Kammer Rückleuchten
- Nummernschildhalter
- Kotflügel halbrund
- 16fach kugelgelagerte Räder
- Holzauflagen
- Verbreiterungen
- Unterfahrschutz
- Dekorbogen



Neues von Scaleart und Scaledrive

Bildergebnis für scaleart

Bildergebnis für scaledrive